Petition gegen Verkehrslärm

Petition
Bereits am Sanierungsabschnitt der Meißner Straße zwischen Borstraße und Gradsteg ist unsere Bürgerinititive 2011/12 für den Einsatz von lärmoptimierten Asphalt eingetreten. Diese modernen Asphaltbauweisen wurden seit 2007 erprobt und in zahlreichen Städten erfolgreich eingebaut. Im Jahr 2010 hat die Bundesanstalt für Straßenwesen (BAST) einige lärmoptimierte Asphaltsorten untersucht und zum Einsatz empfohlen. Während beispielsweise in der Landeshauptstadt Düsseldorf der Einsatz von LOAD zum Alltag gehört, ist in Sachsen der Einbau noch immer nicht förderfähig und kommt so kaum zum Einsatz. Deshalb ist die Sächsische Landespolitik aufgefordert, dieses Thema endlich anzupacken.

Damit bei den bevorstehenden Sanierungen, z.B. auf der Kötzschenbrodaer Straße 2015 oder auf der Meißner Straße 2106 dann leiserer Asphalt eingebaut werden kann, hat unsere BI gemeinsam mit anderen Initiativen der “Sächsischen Lärmschutzallianz Verkehr” an einer Petition gegen Verkehrslärm mitgearbeitet. Die Petition wird an die Politiker des Sächsischen Landtags überreicht und kann hier gezeichnet werden:

Online-Petition: Gesund leben ohne Verkehrslärm! Wir für Sachsen.

Alle Informationen: www.sachsen-fahren-leiser.de

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.